Heisse Suppen
spacer Heisse Suppen – News, Berichte, Themen
  In den Heissen Suppen bringen wir Berichte aus den Kochtöpfen der Behörden, Schulen, Forschungsstätten, Medien,
Alpmeister und Alphütten. Wer Themen aufbereitet haben will, die ihm auf der Zunge brennen, kann sie uns mailen.
 
  Bisherige Themen mit Kurzerklärung chronologisch geordnet:
spacer
spacer
spacer Zivildienstler auf der Alp   März 2014
 

Ab diesem Sommer können Zivildienstleistende offiziell auf der Alp arbeiten. Die Zivis freut’s und die Älpler haben plötzlich eine Hilfe für all die Arbeiten, die sie schon immer machen wollten. mehr...

   
spacer
spacer Bündner Alppersonalrichtlöhne 2014   Dezember 2013
  Zu Weihnachten glitzert ein Fünfliber oder ein Nötli am Baum: Die Alppersonalrichtlöhne werden auf den Sommer 2014 leicht erhöht. mehr...    
spacer
spacer He Hirt   November 2013
  Klagen über die Bauernschaft hört man allenthalben, wenn die ÄlplerInnen ihre Alpgeschichten ausbreiten. Vieles davon ist nur die eine Häfte des zerbrochenen Hirtenstocks. Hier erzählt eine Bäuerin, wie sie die «Zusammenarbeit» zwischen Bauern und Hirt wahrnimmt. mehr...    
spacer
spacer Herausforderung Ernährung   Oktober 2013
  Letzthin fragte mich eine Sennerin, ob wir in der Schweiz genug Esswaren für uns selbst produzieren könnten. Hier eine Antwort, auch wenn es nur eine unter vielen ist. mehr...    
spacer
spacer Tod auf der Weide   August 2013
  Ein Weidetier würde wohl den Tod auf der Weide dem Verladen und dem Transport zum Schlachthaus vorziehen. Das Bundesamtes für Veterinärwesen und der Tierschutz tun sich mit einem artgerechtem Schlachten schwer – wir haben in der zalp 24/2013 darüber berichtet. mehr...    
spacer
spacer Aus Filmen lernen   Juli 2013
  Drei Filme zur Weidebewirtschaftung auf Alpen zeigen, wie man Sömmerungsweiden pflegen kann. Älpler aus den Kantonen Bern, Graubünden und Wallis erklären ihre Nutzungsweise. mehr...    
spacer
spacer Natürlich hornlose Kühe sind auf dem Vormarsch   Juni 2013
  Eine Geschichte aus der unendlichen Geschichte der landwirtschaftlichen Züchtung von Nutztieren. Natürlich hornlose Milchkühe gibt es erst wenige. Doch deren Anzahl nimmt zu. mehr...    
spacer
spacer Bedingungsloses Grundeinkommen und die Landwirtschaft   April 2013
  Was könnte das bedingungslose Grundeinkommen für Bäuerinnen und Bauern und für die Entwicklung der Landwirtschaft in der Schweiz bedeuten? mehr...    
spacer
spacer Josef sprach nur zwei Worte   Dezember 2012
  Eine kleine Weihnachtsgeschichte, die uns zugesandt wurde und dir wir gerne weitergeben. mehr...    
spacer
spacer Bündner Alppersonalrichtlöhne 2013   Dezember 2012
  Bei den Alppersonalrichtlöhnen ändert sich nichts gegenüber dem Vorjahr. mehr...    
spacer
spacer Die letzten Runden drehen – Hiver nomade   November 2012
  Der Film «Hiver nomade» zeigt die Schafhirten Pascal und Carole, wie sie im Winter 2010 mit 800 Schafen 400 Kilometer durch das Waadtland ziehen. Ab 8. November im Kino. mehr...    
spacer
spacer Ökoqualitätsbeiträge   Oktober 2012
  Kürzlich wurde an einer Alpexkursion gezeigt, nach welchen Kriterien künftig im Sömmerungsgebiet Ökoqualitätsbeiträge bezahlt werden. Begeistert über die Neuerung waren nur wenige. mehr...    
spacer
spacer Wasserbüffel auf der Alpweide   September 2012
  Eigentlich sind Wasserbüffel an den Flussufern Indiens zu Hause. Doch wie kommen sie auf einer Schweizer Alp zurecht? Ein Erfahrungsbericht. mehr...    
spacer
spacer Aussicht garantiert nicht Weitsicht   September 2012
  Die Agrarpolitik 2014-17 meint es gut mit der Alpwirtschaft; sie sieht wesentlich höhere Beiträge für die Sömmerung vor. Unklar ist allerdings, ob und wie die Alpwirtschaft davon profitiert. mehr...    
spacer
spacer Sich gut stellen   April 2012
  Anfangs April kommt der neue Film «Alpsegen» von Bruno Moll in die Kinos. Vier Älpler und eine Älplerin berichten darin über ihre Ansichten zur Religion, zum Alpleben, ihre Beziehung zur Natur. Und sie suchen nach Worten, um zu erklären, warum sie den Alpsegen rufen. mehr...    
spacer
spacer Vor dem Handschlag und der Unterschrift
  Januar 2012
  Wenn die Alpstelle lockt und ans pöpperlnde Herz greift, heisst es ruhig bleiben. Für einen geglückten Alpsommer braucht es eine seriöse Vorbereitung, auch beim Anstellungsgespräch. mehr...    
spacer
spacer Joghurtbällchen und Pamirschinken   Dezember 2011
  Haltbarmachen, Gewicht und Volumen reduzieren, Transport- und Lagerfähigkeit: es sind immer und überall die gleichen gemeinsamen Ziele der Milchverarbeitung. Hier ein Beispiel aus Tadschikistan, der kleinsten der ehemaligen Sowjetrepubliken in Zentralasien, auf dem Dach der Welt. mehr...    
spacer
spacer Ruhestand für ausgediente Kühe   Dezember 2011
  Kühe können gegen 25 Jahre alt werden. Ihr Durchschnittsalter beträgt aber nur circa 6 bis 7 Jahre. Sie werden dann geschlachtet, weil sie nicht mehr rentieren. Einige Auserwählte dürfen ihren Lebensabend auf «Viva la vacca»- Höfen verbringen. mehr...    
spacer
spacer Bündner Alppersonalrichtlöhne 2012
  November 2011
  Damit nicht alles so bleibt, wie es schon immer war – also zumindest bei den Löhnen – dürfen die SennereiarbeiterInnen auf einen Fünfliber mehr hoffen. Die Richtlöhne billigen ihnen das zu. Ob die Alpmeister mitmachen ist noch offen. mehr...    
spacer
spacer Zwei Erfahrungsberichte anstelle der Schwarzen Liste
  November 2011
  Man lässt sich ja nicht für eine Alp anstellen, nur um zu arbeiten. Die Projektionsbilder im Winter sind erfüllt von Wünschen und Ängsten, von der Hoffnung auf ein intensives Erlebnis. Was dann im Herbst zurückbleibt, rückt manch schönes Bild aus dem Diarahmen. mehr...    
spacer
spacer Die schwarze Liste
  Oktober 2011
  Ein oft formuliertes Anliegen von ÄlplerInnen ist die Erstellung einer schwarzen Liste für verantwortungslose Alpmeister und Alpgenossenschaften. Ein kleiner Gedankengang, wie das gehen könnte. mehr...    
spacer
spacer Die Alp studieren
  September 2011
  Die Alp birgt ein weites Feld für StudentInnen. Stellvertretend für viele Wissenschaftsarbeiten im folgenden eine Diplom-, eine Semester- und eine Lizentiatsarbeit. mehr...    
spacer
spacer Die Geschichte eines Hirten, der sich nicht aufs Kreuz legen liess.
  September 2011
  Bei der Lohnübergabe im Herbst zeigt sich wie gut sich der Älpler und sein Alpmeister/Bauer im Sommer verstanden haben. Wenn es mit der Auszahlung hapert, kann sich Hartnäckigkeit auszahlen. mehr...    
spacer
spacer Die Hörner preisen
  August 2011
  Die Bergbauern Daniel Wismer und Armin Capaul lancieren Wettbewerb «Nationaler Hörnerfotowettbewerb 2011». Sie wollen damit die Idee des «Hörnerfrankens» vorwärts tragen. mehr...    
spacer
spacer Die Tiba ist kein Nebelhorn?
  Juli 2011
  Im Tiba Jahr 2011 des Museum Regiunal Surselva organisierte die Museumsleitung eine Tiba-Stafette. Ein Erlebnisbericht des Bläsers vom fünften Posten auf Alp Vioms. mehr...    
spacer
spacer Hier im Ausland
  Juli 2011
  In der heurigen zalp geht es um Ausländer, die in der Schweiz auf Alpen gehen. Sechs erzählen, wie es ihnen mit sich selber, den Schweizern und den Schweizer Bauern ergeht. mehr...    
spacer
spacer «Human-Wildlife-Conflicts» in Zentralbhutan
  Mai 2011
  Daniel Mettler, Koordinator für den Herdenschutz in der Schweiz, berichtet von seiner Reise durch Zentralbhutan zum Thema «Human-Wildlife-Conflicts». mehr...    
spacer
spacer Oster- und Kuckuckseier: SwissAlp und Co.
  Mai 2011
  Im Osternest habe ich drei Schoggieier gefunden mit der Aufschrift «Alpenmilch». Das macht Lust, einen Bummel durch die weite Welt der Alpenprodukte zu unternehmen. Ziehen wir los. mehr...    
spacer
spacer Ziegen knabbern die Landschaft frei
  April 2011
  Die Stiftung Bergwaldprojekt hat auf der Alp Puzzetta zusammen mit den Ziegen und den ÄlplerInnen gegen die Verwaldung gearbeitet. Diesen Sommer soll es weitergehen. mehr...    
spacer
spacer Was der Hirt wissen möchte
  Februar 2011
  Manches kann im Winter nachgeholt werden, was im Sommer vergessen ging: Zum Beispiel einen Alpordner für die neuen HirtInnen anlegen. mehr...    
spacer
spacer Alpenlexikon
  Januar 2011
  Werner Bätzing aktualisiert sein Alpenlexikon. Da kann man einiges lernen. mehr...    
spacer
spacer z’Alp einmal gan(z)s anders
  Dezember 2010
  Wer zu Weihnachten eine Alpgans zwischen Messer und Gabel will muss pressieren. Aber es ist möglich. mehr...    
spacer
spacer Mit Kas’ und Kuh auf Du und Du   Dezember 2010
  Als Kulturjournalistin und Musikpädagogin zum ersten Mal auf einer Tiroler Alm. Ein Bericht von Dorothe Fleege. mehr...    
spacer
spacer Alppersonalrichtlöhne Kanton Graubünden 2011
  Dezember 2010
  Seit vier Jahren ändert sich nichts mehr an am Richtlohn der Älpler und Älplerinnen. Auch der Alpkäsepreis bleibt der alte. Wer also mehr verdienen will, muss sich selber darum kümmern. mehr...    
spacer
spacer Auch meine Füsse wollen frei sein
  Oktober 2010
  Schuhleder sparen und gesund durch die Welt und über die Alp: Baren Fusses gehen kann gelernt und zum sinnlichen Erlebnis werden. mehr...    
spacer
spacer Lammfleisch von der Alp für Ostschweizer Gourmets   September 2010
  Schweizerinnen und Schweizer essen immer weniger Lammfleisch. Mit dem Projekt Alplämmer will der Schafzuchtverband gemeinsam mit der Migros Ostschweiz Gegensteuer geben. mehr...    
spacer
spacer Alpsommer in Canada, 2. Teil
  September 2010
  Zum Ausklang des Sommers der zweite Teil aus Ronaldo Don Casaros Leben in Canada. mehr...    
spacer
spacer Vier Tage sind drei Nächte
  September 2010
  Die Frau vom Alpmeister hat die Nase voll. Sie weiss, warum der Hirt abgehauen ist, aber sie weiss auch, dass es rein gar nichts bringen würde, dies den Männern zu erklären. mehr...    
spacer
spacer Per Maus zum Alpkäse
  September 2010
  Ab diesem Herbst kann man Alpkäse übers Netz einkaufen. «Alpswiss» heisst das neue Vermarktungsunternehmen. mehr...    
spacer
spacer Time out – Meine Zeit auf der Alp
  September 2010
  Die Alp kann ein guter Platz für Time outs bieten. Erlebnisbericht eines Jugendlichen, der drei Wochen auf die Alp musste, um sich Klarheit über seine Zukunft zu verschaffen. mehr...    
spacer
spacer Forscher beforschen
  Juli 2010
  Die zalp macht Forschung. Nicht auf der Alp, sondern bei den Forschenden. Und verschickt einen Forschungsfragebogen an 42 Alp-Forschende. mehr...    
spacer
spacer Jodel-Publikationen zum hören und üben
  Juni 2010
  Wer schon immer jodeln wollte ohne auf den Fingernageln zu hämmern, findet Abhilfe. Wer sich aus ethnografischer Sicht für den Jodel interessiert, auch. Zwei neue Publikationen zum Jodel. mehr...    
spacer
spacer Comeback des Wächters auf vier Pfoten
  Juni 2010
  Sie sind gross, hell und furchtlos: Die Schutzhunde, die Nutztiere wie Schafe und Ziegen vor Räubern schützen. Mit der Einwanderung des Wolfes ist ihr Einsatz hier gefragt. mehr...    
spacer
spacer Alpsommer in Canada, 1. Teil   Mai 2010
  Nicht jeder bleibt in den Alpen hängen. Ein Brief mit Bildern aus Canada von Ronaldo Don Casaro. mehr...    
spacer
spacer Das Alpofon geht ins erste Jahrzehnt
  März 2010
  Das Alpofon, die Hotline von ÄlplerInnen für ÄlplerInnen, hilft bei Personalausfall und arbeitsrechtlichen Fragen. Ein Rückblick, ein Aufruf und Antworten auf häufige Fragen. mehr...    
spacer
spacer Das Justistal - im Film dokumentiert
  Januar 2010
  Die Chästeilet im Justistal ist weltberühmt. Jetzt gibt es einen Film über die ÄlplerInnen im Tal. Die Meinungen, ob das Alpleben verklärt oder realistisch geschildert wird, gehen auseinander. mehr...    
spacer
spacer Alppersonalrichtlöhne Kanton Graubünden 2010
  Dezember 2009
  Seit drei Jahren ändert sich nichts mehr an am Richtlohn der Älpler und Älplerinnen. Auch der Alpkäsepreis bleibt der alte. Wer also mehr verdienen will, muss sich selber darum kümmern. mehr...    
spacer
spacer Pferde auf der Alp: Ein Potential?   November 2009
  Dass in der Schweiz immer mehr Pferde gehalten werden, merkt man auf den Alpen noch kaum. Dabei spricht vieles dafür, Pferde auf den Alpen zu sömmern. mehr...    
spacer
spacer Viel Arbeit, wenig Gewinn
  Oktober 2009
  In einer Grenzregion im Berner Oberland werden Standesämter geschlossen und Postbusse eingestellt. Und es wird traditioneller Alpkäse gemacht: im Kupferkessi über dem Holzfeuer. mehr...    
spacer
spacer Bauernbetriebe: je höher, desto ärmer
  September 2009
  Ein Bergbauer verdiente letztes Jahr im Durchschnitt 26’189 Franken. Das ist nicht mehr als ein Älper aufgerechnet auf 12 Monate, in den Hosensack steckt. mehr...    
spacer
spacer Bergauf Bergab – zwei Wochen als freiwillige Hirten-Hilfe auf der Alp
  September 2009
  Am Anfang stand die Idee, zwei Wochen meiner Ferien auf einer Alp mitzuhelfen. Über den Link auf das Programm Hirten-Hilfen des WWF bin ich dann doch fündig geworden. mehr...    
spacer
spacer D Frau vom Alpmeischter und dr Hirt   Juli 2009
  Liabi Hirta! I bin zwor «nu» d Frau vom Alpmeischter und «nu» a Muatterkuahbüri, aber i han grossi Achtig vor eurer Leischtig, iahr sind mini wohra Helda vo dr Alp! mehr...    
spacer
spacer Die mit Wolf und Wasser tanzt…
  Juni 2009
  Die Agrarwissenschaftlerin Heike David hat in Hohenheim studiert und mehrere Sommer als Sennerin in der Schweiz verbracht. Ihre Leidenschaft ist der Butoh-Tanz. mehr...    
spacer
spacer Tipps und Tricks für ein gesundes Alpleben
  Juni 2009
  Birgit Bayer hat einen Gesundheitsratgeber erstellt, der sich mit Risiken, Gefahren und deren Verhütung auf den Alpen befasst. mehr...    
spacer
spacer Der Bschiss mit dem Analog-Mozzarella
  Mai 2009
  Er sieht aus wie Käse, schmeckt wie Käse - ist aber keiner. Denn der so genannte Analog-Käse besteht aus Eiweiss, Wasser und Pflanzenöl und ist bereits in vielen Lebensmitteln enthalten. mehr...    
spacer
spacer Graubünden: Personalmangel auf den Alpen
  Mai 2009
  Peter Danks ist Geschäftsführer des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu und macht Werbung im eigenen Land, um potentielle AlpgängerInnen auf die Alpen in der Schweiz zu bringen. mehr...    
spacer
spacer Im Auge der Kamera: Einer geht auf die Alp und filmt sich selber
  April 2009
  Tobias Brunschwiler geht zum ersten Mal auf eine kleine Alp im Toggenburg und nimmt seine Filmkamera mit. Der Alpsommer kommt verdichtet im September in die Kinos. mehr...    
spacer
spacer Rückkehr der verlorenen Schafe
  März 2009
  Engadinerschafe ins Engadin. ProSpecieRara sucht eine Schafalp, auf der ein reiner Bestand der alten Schafrasse gesömmert werden kann. mehr...    
spacer
spacer Schweizerische Schafhirtenausbildung
  Februar 2009
  Der Bedarf an kompetenten Schafhirten in der Schweiz nimmt laufend zu. Ab diesem Jahr gibt es daher eine Ausbildung zum zertifizierten Schafhirten, zur zertifizierten Schafhirtin. mehr...    
spacer
spacer Bücher bis um Anfang des Sommers
  Februar 2009
  Wir stellen vor: Alpsommer, Alpen im Sarganserland, Kuhl!, Las vachas in vacanzas, Alte Göscheneralp, Schlepping durch die Alpen, Kuh-Signale, Wege der Schafe, Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen, Der letzte Schäfer, Agriadress 2009 und Estive. mehr...    
spacer
spacer CDs und ein Werkzeug gegen Wurst und Käse
  Januar 2009
  Wir stellen vor: Mueterchue, Gseläschtuck, Vom Chilte und Wybe, Back Together und Flowers. Birds and Home, Fuchswald und ein gutes Stück Kuhhorn. mehr...    
spacer
spacer Alppersonalrichtlöhne für den Kanton GR 2009
  Dezember 2008
  Heuer gibt es gemäss den zwischen dem Bündner Bauernverband und dem Bünder ÄlplerInnen Verein ausgehandelten Richtlöhnen keine Erhöhung für das Alppersonal. mehr...    
spacer
spacer Im Sommer gehts zur Alp
  November 2008
  Tradition trifft auf Moderne: Der Hornberg, im Sommer von Kühen beweidet, wird im Spätherbst zum Wintersportgebiet. mehr...    
spacer
spacer Schaffen und lieben
  September 2008
  Zwei Filme kann der wehmütige Älpler im Kino schauen gehen: «Nur ein Sommer» erzählt eine romantische Liebesgeschichte und «Bergauf, bergab» begleitet dokumentarisch die Familie Kempf durch ein Jahr zügeln. mehr...    
spacer
spacer Äs Versli vo Alp
  September 2008
  Es ist bekannt, dass Menschen auf hohen Gipfeln Philosophen werden und manche auf der Alp Poeten. Ein Versli von Walter Spühler, Savognin und Canada, will hier gelesen werden. mehr...    
spacer
spacer Papierberge für Papierbergemacher
  August 2008
  Mit einem umfangreichen Programm möchte AlpFUTUR in den nächsten vier Jahren auf dem Gebiet Alpwirtschaft forschen. Wem wird es nützen? mehr...    
spacer
spacer Umgang mit Konflikten auf der Alp
  Juli 2008
  Miteinander auskommen ist manchmal schwieriger als Kühe hüten, melken und Käse herstellen. Joachim Lenz bietet Hilfen, Tipps und weiterführende Gedanken zur Arbeit im Team. mehr...    
spacer
spacer Zwei Löcher im Grind
  Juli 2008
  Niemand stellt mehr Käseformen aus Holz her. Wirklich niemand? Chrigel Schläpfer machte sich auf die Suche – und wurde selbst zum Lehrling. mehr...    
spacer
spacer Von dampfenden Käsekugeln
  Juni 2008
  Auf einer polnischen Alp macht Senner Stasiek aus Schafmilch geräucherte Käsekugeln. Daneben hat er sich mit Wölfen, Bären und den Verbesserungsvorschlägen der EU herumzuschlagen. mehr...    
spacer
spacer Büchertisch
  Mai 2008
  In der Schweiz werden pro Jahr zirka 11’000 neue Bücher herausgegeben. Wenige davon gelangen auf den Büchertisch der zalp. Ein paar brauch- und lesbare für das bessere Alpenleben stellen wir hier vor. mehr...    
spacer
spacer Rega-Einsätze für Alptiere
  April 2008
  Jedes Jahr hebt die Rega zirka 1000 Kälber, Rinder und Kühe per Helikopter in die Höhe. Jedes Jahr suchen HirtInnen nach der Rega-Nummer, wissen nicht mehr wer was wem telefonieren muss. Eine kurze Gedankenauffrischung. mehr...    
spacer
spacer alpMedia Newsletter
  April 2008
  AlpMedia verschickt vierzehntäglich einen Newsletter zu Themen rund um den Alpenbogen. Wer sich über die Käsrinde und den Kuhrücken hinaus für das Berggebiet interessiert, sollte ihn abonnieren. mehr...    
spacer
spacer Schwarzarbeit auf der Alp ist keine graue Zone mehr
  Februar 2008
  Ab 1. Januar 2008 ist ein neues Gesetz zur Schwarzarbeit in Kraft. Auf der Alp arbeitet schwarz eher aus Versehen. Im Beitrag erfahrt ihr, auf was ihr bei HelferInnen aufpassen müsst. mehr...    
spacer
spacer Käseherstellung auf der Alp
  Januar 2008
  René Ryser bringt uns seinen Vortrag zur «Käseherstellung auf der Alp» aus Witzenhausen mit. Energiereiches Kurzfutter gegen die Vergesslichkeit für Sennen und Senninnen, die schon vier Monate nicht mehr gekäst haben. mehr...    
spacer
spacer Wer in den alten Suppen von 2000 bis 2007 löffeln will, klickt auf folgende Navigation:    
 
   
spacer
         
spacer
   
Freunde: Interessengemeinschaft Alp | SAV Startseite | Impressum | Feedback | Mail | Kontoangaben
 News & Termine | Jobs & Personal | Klein & Inserate | Archiv & Medien | zalp & Shops | Suchen & Finden | Alle Inhalte © by zalp.ch