Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Liebe Forumsbenutzer
Halt euch kurz und prägnant in den Diskussionen!
Ansonsten meldet Probleme an mail@zalp.ch

Nahrung auf der Alp?

bearbeitet Mai 2015 in Alpneulinge
Hallo, ihr Älpler! Bin gerade das allererste Mal am planen und packen für meine 1. Alp (Schaf ohne Sennerei). Und dabei frage ich mich: Wenn ich meinen Abfall (Dosen und Gläser) gering halten möchte, muss ich dann immerzu trocken Reis und Nudeln essen? Wie ersetze ich mein Gemüse? Gibt es einschlägige Tips und Tricks dazu? Ein Buch mit Rezepten gar? Falls jemandem was Alptaugliches einfällt, würde ich mich sehr über Vorschläge freuen! Grüße vom Neuling

Kommentare

  • Gute Frage! Ich würd es so machen, dass ich von dem leben würde, was die Alp hergibt. Sprich Wiesenkräuter, Milch und was man daraus machen kann (Butter). Ausreichend Speck mitnehmen, solche Dinge. Ich denke, am besten ist es, mit jemandem mit Erfahrung darüber sprechen.

    Lieben Gruß
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.