Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Liebe Forumsbenutzer
Halt euch kurz und prägnant in den Diskussionen!
Ansonsten meldet Probleme an mail@zalp.ch

Z´alp aber wie?

bearbeitet September 2010 in Alpneulinge
Hallo,
ich bin 37 Jahre alt und mein Traum war es schon immer mal "z´alp" zu gehen. Da ich berufstätig bin, zwei Mädels von 11 und 12 Jahre alt habe und eine Mann, der das schon aus beruflichen Gründen nicht mitmachen kann, weiß ich nicht wirklich wie ich meinen Traum verwirklichen kann. Dazu kommt, dass ich eigentlich gar keine Erfahrung im Bereich der Landwirtschaft bzw. im Umgang mit Tieren habe. Wie würdet ihr so ein Projekt angehen? Gibt es auch für mich und meine Situation die Möglichkeit zur Alp zu gehen? Machen würde ich alles und gerne auch als Helfer und die Möglichkeit lernen zu können. Kann man zur Alp auch mit Kindern? Vielleicht für 6 Wochen wärend der Sommerferien?
Würd mich freuen Anregungen, Tips und Vorschläge von euch zu bekommen. Vielen Dank schon mal dafür.

Liebe Grüße
Fleming

Kommentare

  • und deine beiden Kinder wollen dasselbe wie du? die ganzen Sommerferien lang ... ? manchmal staun ich schon, dass manche unbedingt auf der Alp ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Tieren und Landwirtschaft machen wollen. Klopft doch mal bei einem Hof in Eurer Nähe an, ob ihr Stall putzen dürft, damit Ihr kennen lernt wie Rinderscheisse riecht.
    Ausgeschlossen ist gar nichts - als Bauer würd ich dich aber erst einstellen, wenn ich wüsste, dass Ihr erste Erfahrungen mit Tieren gemacht habt
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.