Die neue Infopost ist da

Die Interessengemeinschaft Alp, die IG-Alp, hat soeben die neue «Infopost» publiziert. Die Infopost ist eine Mischung aus Vereins-Internem, Neuem aus der ÄlplerInnen-Szene und persönlichen Berichten. Die Ausgabe vom Mai 2020 trägt die Nummer 20 – und so jungalt ist auch die IG-Alp. Die Jubiläumsausgabe ist neu gestaltet und bringt einen Reigen an Themen wie:

  • Das Magnetfeld der Herde, – Eine Methode fürs Ziegen hüten
  • Berichte über das IG-Alp-Reisli im Herbst und das ÄlplerInnentreffen im Winter
  • Zusammenfassung der Vorträge am ÄlplerInnentreffen «Weidepflege durch Beweidung»
  • Gedanken zur Rückkehr der Wölfe
  • Statistik zum Alpofon
  • Fragen zum Verhältnis Hirt, Hirtin zur Alplandschaft, zu den Nutztieren
  • Bericht und Überlegungen zum «Ausfuttern» von Nutztieren auf dem Maiensäss
  • Der Jubiläumsbericht: «20 Jahre IG-Alp»
  • Fachliches zum Schimmel auf Käsen
  • Agenda zu Treffen, Reisli, Sitzung, Fest
  • und weiteres mehr

 

Bestellen kann man die Infopost bei: Verein IG-Alp, St. Josef 23, 7134 Obersaxen oder info@ig-alp.org

Mehr Infos über den Verein und eventuelles Mitmachen bei der IG-Alp findet man unter: www.ig-alp.org